Aus eigener Kraft nach oben

In ausgesuchten Klettergärten wird die Grundtechnik des Klettersports vermittelt. Dabei werden alle wichtigen Knoten, Anseil- und Sicherungstechniken kennen gelernt und geübt. Vorangestellt wird ein warming up und verschiedene Spiele zur Einführung in die Thematik.

In leichten Routen wird der erste Kontakt zum Fels hergestellt und die ersten "Kletterschritte" unternommen. Der Anspruch an die eigene Kraft und Körperbeherrschung lassen sich durch schwierigere Routen steigern. Geklettert wird ausschließlich über Toprope. Das heißt, das Seil wird am höchsten Punkt mittels eines Schraubkarabiners umgelenkt, so dass der Kletterer immer von "oben her" gesichert ist und so ein großer Sturz ausgeschlossen ist. Beim Abseilen lernt jeder Teilnehmer, sich selbständig aus größerer Höhe abzulassen. Der erste Schritt, sich von dem festen Standort in die Senkrechte zu begeben, erfordert dabei ein erhöhtes Maß an Selbstüberwindung.
Den Abschluss bildet eine auf die Gruppe abgestimmte Auswertungsrunde. Der Tag wird auf das vereinbarte Ziel hin ausgerichtet.
Die notwendige Ausrüstung wird gestellt. Die Durchführung erfolgt durch unsere geschulten Fachleute und Pädagogen.

Die Kosten richten sich nach Gruppengröße / Lage. Bitte fragen Sie uns.


Möglichkeiten der Buchung:

  • Als Tagesaktion (ab 15,-€ p.P.)
  • im Rahmen einer Erlebniswoche
  • als Kletterkurs